[ X ]

Key Visual zur Ausstellung "Mein Name ist Hase! Redensarten auf der Spur" (19.2.2016 bis 5.6.2016) im Museum für Kommunikation Nürnberg. 
© Museumsstiftung Post und Telekommunikation/ Ramón Voigt
© Alle Rechte vorbehalten

Mein Name ist Hase! Redewendungen auf der Spur

Medienpartner der Ausstellung sind die Nürnberger Nachrichten, die in Zusammenarbeit mit dem Museum ein umfangreiches Angebot für ihre Leser und die Inhaber der Abonnentenkarte ZAC anbieten.19. Februar bis 5. Juni 2016
Eine Ausstellung unter der Schirmherrschaft
von Paul Maar.

Jeder von uns verwendet im Durchschnitt hundert Redewendungen am Tag. Sprichwörter, geflügelte Worte und Redensarten machen unsere Sprache anschaulicher, witziger und verständlicher. Sie öffnen uns die Augen und lassen und die Ohren spitzen, sie motivieren, trösten und unterhalten.

Bauklötzestaunen ist angesagt und Lichtaufgehen garantiert in dieser kunterbunten Mitmach- und Mitdenk-Ausstellung rund um Redewendungen und Sprichwörter. Von ihrer Entstehung oder ihren historischen Hintergründen haben wir oft keinen blassen Schimmer. Oder wissen Sie warum wir manchmal „Lampenfieber“ haben oder mitunter „die Katze im Sack kaufen“? In wunderbarer Jahrmarkts Atmosphäre entdecken die Besucher ein Rätsel mit internationalen Redewendungen, einen Sprichwort-Generator, eine Selfie-Pranger-Station und sogar eine kleine Peep-Show. Vergnüglich anschaulich und anregend zugleich präsentiert die Schau des Kurators Rolf-Bernhard Essig Redewendungen als einen der wichtigsten, lustigsten und kraftvollsten Bereiche unseres Wortschatzes.

Mein-Name-ist-Hase_TheaterMein-Name-ist-Hase_FeinwaageMein-Name-ist-Hase_TierkarussellMein-Name-ist-Hase_SlogansMein-Name-ist-Hase_KoerperredensartenMein-Name-ist-Hase_Sprichwortgenerator-Detail


Führungen

Mein Name ist Hase! Redewendungen auf der Spur
Wöchentlich samstags: 15 – 16 Uhr, sonntags: 15 – 16 Uhr, 16 – 17 Uhr

Erster Termin: Sonntag, 21.2.2016

 

Die Frauen sind die Schlauen
Sprichwörtliches zum Geschlechterverhältnis gibt es wie Sand am Meer. Rolf-Bernhard Essig präsentiert zum Weltfrauentag die seltsamsten, schönsten und lustigsten Früchtchen aus diesem Bereich des Wortschatzes vergnüglich, international und anschaulich.

Termin: Dienstag, 8.3.2016; 19 Uhr
Kosten: Eintritt frei

 

Der Flug der Worte
Ein tragikomischer Trip durch berühmte Theaterzitate. Eine Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg, die Veranstaltung findet im Museum für Kommunikation statt.

Termin: Dienstag, 19.4.2016; 19 Uhr
Kosten: Eintritt frei

 

Kreuz und Rüben, Kraut und quer
Paul Maar liebt schon immer Redewendungen, Sprichwörter und das Spiel mit ihnen. Darüber spricht er kurz mit Rolf-Bernhard Essig, um danach ganz besondere Texte und Bilder zu präsentieren. Ein Abend für die ganze Familie.

Termin: Donnerstag, 2.6.2016; 19 – 21 Uhr
Kosten: Eintritt frei


Events

Redensarten-Menü: Mit uns ist gut Kirschen essen
Viergängiges Menü mit Sprichwort-Beratung rund um das Thema „Essen, Trinken, Wein und Bier“ mit Ausstellungskurator Rolf-Bernhard Essig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte über das Museumsrestaurant „TINTO – vino y tapas“ unter 0911/65084530.

Termine: Donnertag, 3.3., 21.4. und 19.5.2016; 19 Uhr
Kosten: 34,90 €.

 

Was für ein Theater!
Gastspiel der „Streifenhörnchen“ (Dr. Rolf-Bernhard Essig und Franz Tröger) in der BlueBox des Staatstheaters Nürnberg. Ein komischer Ausflug in die Welt der (Theater)-Redensarten mit viel (Spieluhr-) Musik, den „Streifenhörnchen“ und Doktor Essigs Sprichwort-Sprechstunde.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg statt.

Termin: Samstag, 12.3.2016; 20.15 Uhr
Veranstaltungsort: BlueBox des Staatstheaters Nürnberg
Kosten: 14,70 €

 

Was für ein Rummel!
Lustige Sprichwort-Sprechstunde für die ganze Familie. Die Veranstaltung findet auf dem Frühlingsvolksfest aus Anlass des Familienspaßtages statt.

Termin: Sonntag, 3.4.2016; 13 – 18 Uhr
Veranstaltungsort: Volksfestplatz, Große Straße 100
Kosten: Eintritt frei

 

Redensarten-Brunch: Vergnüglich abgefrühstückt
Ein reichhaltiger Brunch mit Sprichwort-Sprechstunde im Museumsrestaurant „TINTO – vino y tapas“ Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte über das Museumsrestaurant „TINTO – vino y tapas“ unter 0911/65084530.

Termin: Sonntag, 10.4.2016; 11 Uhr
Kosten: 24,90 €.

 

Die Blaue Nacht
Das „KulturDREIeck Lessingstraße“ ist einer der 70 Kunst- und Kulturorte, der in der zauberhaft blauen Nürnberger Altstadt ein vielfältiges Programm zum Thema Wahrheit(en) anbietet. Das Museum für Kommunikation Nürnberg ist auch dieses Jahr wieder Partner des „KulturDREIecks“ mit eigenem Programm im Haus. An diesem Abend wird sich im Museum alles um Wahrheits-Redewendungen drehen.

Termin: Samstag, 7.5.2016; 19 – 24 Uhr
Eintritt: „Blaue-Nacht“-Bändchen


Förderer/Kooperationspartner

Die Ausstellung wird gefördert vom Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V.
In Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Nürnberg.

 

Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V. - AsKI Staatstheater Nürnberg