C O N T E N T - S I N G L E . P H P

6 April - 2 July 2017

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Jeder Mensch benutzt regelmäßig die Toilette – aber wer spricht schon gerne darüber? Doch im “stillen Örtchen” geht es oft sehr kommunikativ zu. Vom 6. April bis 2. Juli 2017 zeigt das die Sonderausstellung “Besetzt! Geschichten im stillen Örtchen”. In öffentlichen Sanitäranlagen werden Themen wie Politik, Sexualität und Liebe in Fragen und Kommentaren angesprochen. Manchmal treten verschiedene anonyme Nutzer auch in einen schriftlichen Dialog. Spielerisch und oft tabulos werden Toiletten in Kunst, Film und Literatur verwendet. Gleichzeitig sind sie auch Arbeitsplätze für Toilettenfrauen und- männer.

Herzstück der Ausstellungsarchitektur sind 12 mobile DIXI Toiletten, die einzelnen Themen zugeordnet sind. Vorbereitet wurde die Präsentation von den Kuratoren Martina Padberg und Stefan Nies in Auftrag der Emschergenossenschaft/Lippeverband, Essen.

Besucherinnen und Besucher können in der Ausstellung selbst zum Künstler werden, wenn sie das ungewöhnliche Gästebuch der Präsentation mitgestalten.


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE