C O N T E N T - S I N G L E . P H P

Museumstouren und Werksbesichtigung bei Faber-Castell

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Im Sommer 2020 bietet das Museum verschiedene Kraftpostbus-Touren zu kleinen aber feinen Museen im Nürnberger Land an. Dabei können die Mitreisenden neue Themen und Ausstellungen entdecken. Außerdem vermittelt die Fahrt mit dem historischen Kraftpostbus eine ganz besondere Reiseerfahrung. Mit seinem 135 PS starken Dieselmotor erreicht er die stolze Höchstgeschwindigkeit von 76 Stundenkilometern.

Jede Tour beginnt mit einer kurzen Einführung zu diesem ganz besonderen Fahrzeug (Baujahr 1956), welches im Reiseverkehr der Deutschen Bundespost eingesetzt war und endet nach dem Museumsbesuch oder der Werksbesichtigung mit einem gemeinsamen Biergartenbesuch in der näheren Umgebung der Museen.

Hinweise zur Corona-Situation: 
Bitte beachten Sie, dass wir die Fahrten nur durchführen können, wenn es die aktuelle Corona-Situation zulässt. Die Plätze pro Fahrt sind auf 16 Personen begrenzt.

Anmeldung für alle Fahrten:
Telefon 0911 230 88-56
E-Mail mkn.anmeldung@mspt.de.


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG

6.8.2020 · 16.45 – 21:30 Uhr · Start und Ende: Haupteingang · 15 Euro inkl. Museumseintritt ·

Industriegeschichte in Lauf

Nach einer kurzen Einführung zum historischen Reisen mit der Kraftpost geht es auf die 17km lange Fahrt zum Industriemuseum Lauf. Gegen 17:45 Uhr startet dort eine einstündige Führung in zwei Gruppen, die die lokale Industriegeschichte hautnah erlebbar macht.

Das Museum zeigt verschiedene Aspekte der Lebens- und Arbeitswelt städtischer Arbeiter und
Handwerker von 1900 – 1970. Eine individueller Besuch der Ausstellung ist im Rahmen dieser Tour leider nicht möglich.

Nach dem Museumsbesuch steht der Besuch in einem schönen Biergarten in der malerischen Laufer Innenstadt an, bevor es wieder zurück nach Nürnberg geht.

5.9.2020 · 12:45 bis 19 Uhr · Start und Ende: Museum für Kommunikation · 25 Euro inkl. Museumseintritt ·

Hirtenkultur in Hersbruck

Am Samstag, den 5. September bietet das Museum eine Halbtages-Tour nach Hersbruck an. Nach einer kurzweiligen Einführung ins historische Reisen geht es mit der Kraftpost 33km durchs Nürnberger Land zum Deutschen Hirtenmuseum Hersbruck.

In einem ca. einstündigem Rundgang wird die Reisegruppe gegen 14 Uhr durch das einzige Spezialmuseum Deutschlands zum internationalen Hirtenwesen geführt. Kleidung, Gerätschaften und kunsthandwerkliche Arbeiten von Hirten aus aller Welt geben Einblicke in einen der ältesten
Berufe der Welt. Eine individueller Besuch der Ausstellung ist im Rahmen dieser Tour leider nicht möglich.

Nach dem Museumsbesuchs kehrt die Gruppe noch in einem schönen Biergarten im Blick auf das Pegnitztal ein, bevor es gegen 18 Uhr wieder in Richtung Nürnberg geht.

8.10.2020 · 14:45 – 18:00 Uhr · Start und Ende: Museum für Kommunikation · 15 Euro inkl. Eintritt Faber-Castell ·

Faber-Castell nach Stein – Wie entsteht ein Bleistift?

Zum Ende der Saison bietet das Museum eine Sonderfahrt zu Faber-Castell nach Stein an. Täglich werden bei Faber-Castell in Stein über 500.00 holzgefasste Stifte gefertigt.
Wie entsteht ein Bleistift? Um ca. 15:30 startet die 1 ½ stündige Führung durch die moderne Fertigung. Dabei können die Teilnehmer*innen einzelnen Produktionsschritte nachvollziehen und den Blei- bzw. Buntstift auf seiner Reise durch die Rohstiftstraße, Stempelei, Taucherei und Spitzerei begleiten.

A C F : dechents flexible Inhalte ENDE