Veranstaltungen

Alle Termine im Überblick

 

2 Termine gefunden
Aktuelle Ausstellungen
Zur Besuchendenbefragung

Ihre Meinung ist gefragt

Visual "Wie kommt Neues in die Welt?" für den Ausstellungsbereich Journalismus im Museum für Kommunikation
Neu gestalteter Bereich in der Dauerausstellung

Journalismus | Wie kommt Neues in die Welt?

Visual für die Ausstellung "Potz Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech" im Museum für Kommunikation Nürnberg
22. Februar 2024 - 12. Januar 2025

Potz! Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech

Die Rohrpost im Museum für Kommunikation, Kinder halten ihren Mund oder ihr Ohr an die Trichter, die aus der blauen Ausstellungswand herausragen.
Töne, Bilder, Schrift und Internet

Dauerausstellung

Juni
Di 11. Juni 2024 | 14 – 15 Uhr

Spaziergang von der Tullnau zum Zeltnerschloss

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Seniorentreff „Treff Bleiweiß“

Der ehemalige Bundespost- und Telekom- Mitarbeiter und begeisterte Zeitzeuge Rainer Eck nimmt Sie mit auf einen Stadtspaziergang. 

weiterlesen

 

Erfahren Sie, wo einst die drittgrößte Brauerei Nürnbergs stand. Stationen sind der ehemalige Milchhof, das erste Elektrizitätswerk Nürnbergs, die Mündung des Goldbachs, eine ehemaligen Gärtnerei sowie eine Radiofabrik. Von dort führt der Spaziergang zum „Baggerloch“ – ein besonderer Biergarten Geheimtipp – bis zum Zeltnerschloss, wo sich auf der Terrasse mit einem schönen Ausblick Kaffee und Kuchen genießen lassen.

Anmeldung: Bitte bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung unter senioren-treffs@stadt.nuernberg.de oder per Telefon 0911 / 231 82 32
Kosten: 1 Euro, vor Ort zu entrichten.
Ort: Parkplatz vor der Wohnanlage Norikus am Wöhrder See
Führung
Do 20. Juni 2024 | 14 – 15 Uhr

Rundgang um „Die Poststadt“ (Allersberger Straße)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Seniorentreff „Treff Bleiweiß“

Bei diesem Stadtrundgang mit dem Zeitzeugen und ehemaligen Bundespost- und Telekom-Mitarbeiter Rainer Eck erfahren Sie Geschichte und Geschichten um die in Nürnberg einmalige Anlage für Fernmelde- und Postbedienstete, die in ihrer
Gesamtheit noch erhalten ist.

weiterlesen

Sie wurde 1928 im Stil der „Neuen Moderne“ erbaut und vereinte Arbeiten, Wohnen und Sozialeinrichtungen. Hier wurden Sendungen für den Rundfunk aufgenommen und Lehrlinge ausgebildet, Autos gewartet, Pakete sortiert und Geld gezählt. Auf dem Ge-lände gab es neben einer Kantine, sogar eine Badeanstalt, ein Hotel, eine Tankstelle und noch vieles mehr.

Der Rundgang endet am Biergarten Hummelsteiner Park.

Anmeldung: Bitte bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung unter senioren-treffs@stadt.nuernberg.de oder per Telefon 0911 / 231 82 32
Kosten: 1 Euro, vor Ort zu entrichten.
Ort: Eingang am Südstadtbad, Allersberger Str. 120
Hinweis: Für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.
Führung
2 Termine gefunden
top