Veranstaltungen

Alle Termine im Überblick

 

4 Termine gefunden
Aktuelle Ausstellungen
Zur Besuchendenbefragung

Ihre Meinung ist gefragt

Visual "Wie kommt Neues in die Welt?" für den Ausstellungsbereich Journalismus im Museum für Kommunikation
Neu gestalteter Bereich in der Dauerausstellung

Journalismus | Wie kommt Neues in die Welt?

Visual für die Ausstellung "Potz Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech" im Museum für Kommunikation Nürnberg
22. Februar 2024 - 12. Januar 2025

Potz! Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech

Die Rohrpost im Museum für Kommunikation, Kinder halten ihren Mund oder ihr Ohr an die Trichter, die aus der blauen Ausstellungswand herausragen.
Töne, Bilder, Schrift und Internet

Dauerausstellung

Mai
Ausstellungsobjekte im Eingangsbereich des Museum für Kommunikation.
So 26. Mai 2024 | 11 - 12 Uhr

Kommunikation! Wir zeigen Ihnen das Museum online

Öffentliche Führung in 360-Grad

Mitteilungen, Botschaften, Nachrichten – Kommunikation ist voller Facetten: Hören und Sprechen, Sehen und Zeigen, Schreiben und Lesen – in direktem Austausch oder über Medien vermittelt. Erfahren Sie, wie Menschen seit jeher nach Wegen suchen, sich miteinander zu verständigen – direkt oder immer weiter und immer schneller bis hin zu den aktuellen Netzwelten und den Kompetenzen, die die digitale Kommunikation verlangt. Dabei betrachten Sie in der Überblicksführung die Entwicklung anhand eindrucksvoller Objekte, Sie hören deren Geschichte(n) und werden selbst aktiv.

Anmeldung: Bitte bis 25.05.2024/ 27.06.2024 unter Tel. (0911) 230 88 230 oder E-Mail anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de
Kosten: kostenlos
Ort: Online
Hinweis: Unsere Datenschutzinformationen zur Nutzung von Zoom www.mfk.nuernberg-datenschutz.de
Online
Man sieht in die Grabkammer des Sennedjem im Museum für Kommunikation
So 26. Mai 2024 | 12.30 - 13.15 Uhr

Altägypten im Fokus

Öffentliche Online- Führung in 360-Grad

Hieroglyphen, ein Papyrus und die Grabkammer des Sennedjem. Entdecken Sie mit uns bemerkenswerte Exponate! Unter Leitung des Ägyptologen Wolfgang Wettengel wurde die Grabkammer des Sennedjem rekonstruiert – das Original befindet sich im Tal der Könige bei Luxor.

weiterlesen

Über und über reich mit Bildern und Hieroglyphen ausgemalt, offenbart der Raum die altägyptischen Vorstellungen vom Sein nach dem Tod. Die Grabkammer und ein originaler, ca. 3.500 Jahre alter Papyrus bereichern die Abteilung „Schrift“ ein-drucksvoll um einen Blick auf Hieroglyphen und die Überlieferung religiöser Vorstellungen im Alten Ägypten.

Anmeldung: Bitte bis 25.5./ 27.06. unter E-Mail anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de oder per Telefon unter 0911/ 230 88 230
Kosten: kostenlos
Ort: Online
Hinweis: Alle Online-Führungen finden über die Videokonferenz-Software Zoom via easyMeet24 statt. Hier finden Sie unsere Datenschutz-Informationen zu digitalen Veranstaltungen.
Online
Juni
Ausstellungsobjekte im Eingangsbereich des Museum für Kommunikation.
So 30. Juni 2024 | 11 - 12 Uhr

Kommunikation! Wir zeigen Ihnen das Museum online

Öffentliche Führung in 360-Grad

Mitteilungen, Botschaften, Nachrichten – Kommunikation ist voller Facetten: Hören und Sprechen, Sehen und Zeigen, Schreiben und Lesen – in direktem Austausch oder über Medien vermittelt. Erfahren Sie, wie Menschen seit jeher nach Wegen suchen, sich miteinander zu verständigen – direkt oder immer weiter und immer schneller bis hin zu den aktuellen Netzwelten und den Kompetenzen, die die digitale Kommunikation verlangt. Dabei betrachten Sie in der Überblicksführung die Entwicklung anhand eindrucksvoller Objekte, Sie hören deren Geschichte(n) und werden selbst aktiv.

Anmeldung: Bitte bis 25.05.2024/ 27.06.2024 unter Tel. (0911) 230 88 230 oder E-Mail anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de
Kosten: kostenlos
Ort: Online
Hinweis: Unsere Datenschutzinformationen zur Nutzung von Zoom www.mfk.nuernberg-datenschutz.de
Online
Man sieht in die Grabkammer des Sennedjem im Museum für Kommunikation
So 30. Juni 2024 | 12.30 - 13.15 Uhr

Altägypten im Fokus

Öffentliche Online- Führung in 360-Grad

Hieroglyphen, ein Papyrus und die Grabkammer des Sennedjem. Entdecken Sie mit uns bemerkenswerte Exponate! Unter Leitung des Ägyptologen Wolfgang Wettengel wurde die Grabkammer des Sennedjem rekonstruiert – das Original befindet sich im Tal der Könige bei Luxor.

weiterlesen

Über und über reich mit Bildern und Hieroglyphen ausgemalt, offenbart der Raum die altägyptischen Vorstellungen vom Sein nach dem Tod. Die Grabkammer und ein originaler, ca. 3.500 Jahre alter Papyrus bereichern die Abteilung „Schrift“ ein-drucksvoll um einen Blick auf Hieroglyphen und die Überlieferung religiöser Vorstellungen im Alten Ägypten.

Anmeldung: Bitte bis 25.5./ 27.06. unter E-Mail anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de oder per Telefon unter 0911/ 230 88 230
Kosten: kostenlos
Ort: Online
Hinweis: Alle Online-Führungen finden über die Videokonferenz-Software Zoom via easyMeet24 statt. Hier finden Sie unsere Datenschutz-Informationen zu digitalen Veranstaltungen.
Online
4 Termine gefunden
top