C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Donnerstag, 29. November 2018 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Die Nacht ist nicht nur zum Schlafen da. Es wird gearbeitet, transportiert, geliebt und vieles mehr. Im Rahmen der Ausstellung „Die Nacht – Alles außer Schlaf“ veranstaltet das Museum für Kommunikation Nürnberg erstmalig  BED TALKS. Moderatorin Susanne Hofmann-Fraser teilt ihr Bett mit interessanten Gästen für Gespräche rund um die Nacht.

Beim ersten Bettgespräch am 29.11.2018 um 19 Uhr heißt es „Bewegt durch die Nacht“. Was wird in der Nacht bewegt und transportiert? Welche Besonderheiten und Herausforderungen gibt es? Was unterscheidet die Arbeit in der Nacht von der am Tag? Wir bringen Licht ins Dunkel der Nacht! Geschichten, Informationen und Facts von Nachtreisen, Arbeit und Transport. Das etwas andere Bettgeflüster mit unterschiedlichen Gästen aus unterschiedlichen Branchen. Wer sich unter der Bettdecke befindet, erfahren die Zuschauer am 29. November im Museum.

Weitere BED TALKS folgen im neuen Jahr. Im Januar lautet das Gesprächsthema „Augen zu und sternenklar“ und im Februar heißt es dann „Ist die Nacht nicht nur zum Schlafen da?“ Nachtgiger, Schlafmützen, Freunde der Nacht und alle Interessierten sind herzlich zu den BED TALKS eingeladen.

Weitere Termine: 
17.01.2019; Thema „Augen zu und sternenklar“ Schlafen, träumen und die Sterne beobachten
15.02.2019; Thema „Ist die Nacht nur zum Schlafen da?“ Party und Nachtleben
Kosten: Eintritt frei
Ort: Festsaal, 1. Etage