C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Dienstag, 22. Oktober 2019 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) fungiert als IT-Sicherheitsbehörde des Freistaats Bayern und schützt die Informationstechnik der öffentlichen Verwaltung. Das Nürnberger Landesamt verteidigt hochsensible Daten jedes einzelnen Bürgers und jedes bayerischen Unternehmens. Präsident Daniel Kleffel leitet seit 2018 das erst ein Jahr vorher gegründete Landesamt, mit dem Bayern als erstes Bundesland auf die umfassende digitale Erfassung aller Lebensbereiche reagiert hat. Der Vortrag gibt anhand konkreter Beispiele einen spannenden Einblick in die Gefahrenlage, die ebenso Privatleute wie Unternehmen betrifft.

Eine Veranstaltung in der Reihe „Daten-Dienstag“, einer Vortragsreihe rund um das Thema Datenschutz, die das Museum für Kommunikation in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) und dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. konzipiert.

Referent: Daniel Kleffel, Präsident des Landesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI)
Kosten: Eintritt frei