C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Freitag, 20. September 2019 18.00 Uhr - 19.00 Uhr

Sammlungsleiter Dr. Veit Didczuneit zeigt Schätze aus dem Depot und erzählt bewahrte und verratene Postgeheimnisse. Wie ist es bei der Fernmeldetechnik? Ob ein Telefongespräch früher sicher war, weiß das Fräulein vom Amt, das alles hören konnte und nichts weitererzählte, oder? Und wie kann an Vermittlungsanlagen abgehört werden? Das erklärt der ehemalige Telekomtechniker Rainer Eck.

Eine Veranstaltung mit Direktorin Marion Grether in exklusiver Abendöffnung im Rahmen der Stadt(ver)führungen. An 3 Tagen locken die Stadt(ver)führungen mit 900 Routen zu mehr als 400 Themen. In diesem Jahr findet der Führungsmarathon zum 20. Mal statt und begibt sich auf die Suche nach „Geheimnissen“. Diese Veranstaltung findet sich im Programm als Stadt(ver)führung Nr. 226 im Programmbereich „Innovation und Technik“.

Termin: Freitag, 20.09.2019, 18 bis 19 Uhr
Kosten: Stadtverführungstürmchen – VVK 9 Euro, mit ZAC-Rabatt 7,70 Euro, Tageskasse 10 Euro, unter 12 Jahren frei.
Treffpunkt: Museumseingang, 2. OG

Ab 22. Juli 2019 liegt das gedruckte Programmheft der Stadt(ver)führungen aus, zum Download des gesamten Programms geht es hier.