C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Donnerstag, 6. Juni 2019 17.00 Uhr - 20.30 Uhr

Vom Museum für Kommunikation gelangen Sie mit dem historischen 135 PS-starken Kraftpostbus aus dem Jahr 1956 nach Feucht. Dort erwartet Sie eine Führung durch die Sonderausstellung „Wege zu Apollo“ des Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museums.

Sie zeigt, dass für die Entwürfe der Apollo-Kapsel, der Mondlandefähre und anderer US-amerikanischer Raumfahrzeuge in den 1960er Jahren das „Manned Spacecraft Center“ der NASA verantwortlich war. Maßgeblich war dort Willard M. Taub (1923-1997) an der Entwicklung von Raumfahrzeugen bis hin zum Space-Shuttle beteiligt.

Im Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum werden große Teile von Taubs „Personal Files“ für die Nachwelt bewahrt, darunter eine Reihe von einzigartigen

Originalzeichnungen aus der Frühzeit des Apollo-Mondlandeprogramms. Anlässlich des 50. Jubiläums der ersten bemannten Mondlandung ist eine kleine Auswahl dieser Dokumente und Objekte in Feucht zu sehen.

Treffpunkt: Museum für Kommunikation

Eintritt (inkl. Fahrt): 8 Euro

Anmeldung erforderlich: 0911/230 88 230 oder mkn.anmeldung@mspt.de