C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Samstag, 11. Juli 2020 19.30 Uhr - 20.30 Uhr

3. Etage Outdoor mit Liedern und Wissenswertem über das Telefon

„634-5789”! „Call me maybe”? Während die einen immer nur dauerquasseln („Hanging on the telephone“, um es mit Blondie zu sagen – oder auch The Nerves), kriegen andere nur die „answering machine“ (The Replacements) oder müssen mit deutlichen Undertones immer und immer wieder nachhaken: „You’ve got my number (why don’t you use it)“? „Kein Schwein ruft mich an“? „Call me on your way back home”, wär ja schon mal ein Anfang? Da braucht’s heutzutage ja noch nicht mal mehr einen „Operator“, keine „Switchboard Susan“ (oder „Sabine Sabine Sabine“)… Und wer weiß, womöglich führt „Calling Elvis“ ja unerwartet zum Erfolg, oder Sie kriegen „Jesus on the mainline“? Oder haben Sie kein Festnetz mehr?
Jedenfalls: Während die Welt im überfüllten Apple-Store wieder mal gierig das neueste iPhone umringt – „es können Lieferengpässe entstehen“… – singt Lea Sophie Salfeld „Ring Ring“ live und ohne Lieferengpass, während Ihnen Patrick Heppt, freier Museumspädagoge im Museum für Kommunikation allerhand Wissenswertes über den so lieb gewonnenen Apparat zu erzählen weiß.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg

Ort: Vorplatz Schauspielhaus
Dauer: 60 Minuten
Kosten: Eintritt frei

 

#_LOCATIONMAP