C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Mittwoch, 17. Juli 2019 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

 Mondlandungen. Imaginations- und Rezeptionswelten

„Planen, fliegen, siedeln. Mondlandungen im Computerspiel“

Die Mondlandung war nicht nur ein Fernsehereignis, sondern diente auch als Inspirationsquelle für zahlreiche Computerspiele. Bereits 1969 entstanden erste Games, die sich mit der Schwierigkeit beschäftigten, eine Rakete unbeschadet auf dem Mond aufsetzen zu lassen. Im Lauf der Jahre wurde die Mondlandung im Computerspiel in einen immer größeren Kontext eingeordnet. So geht es inzwischen auch darum, mit Blick auf die Vergangenheit die Raumfahrtprogramme des Space Race nachzuspielen oder aber zukunftsgerichtet visionäre Mondkolonien zu entwerfen. Der Vortrag demonstriert anhand konkreter Spielbeispiele die verschiedenen Konzeptionen der Mondlandung(en) im Computerspiel.

Die Ringvorlesung wird veranstaltet vom Museum für Kommunikation Nürnberg und der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg/ ITM (Institut für Theater- und Medienwissenschaft) und IMZ (Interdisziplinäres Medienwissenschaftliches Zentrum).

Referent: Dr. Peter Podrez (Institut für Theater- und Medienwissenschaften)

Eintritt frei, die Ausstellung kann ab 18 Uhr besucht werden.