C O N T E N T - S I N G L E . P H P

20. September 2018 bis 10. März 2019

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Die meisten Menschen nutzen die Nacht zum Schlafen. Doch was passiert, wenn wir den Schlaf aussetzen und die Nacht durchwachen?

Aus den verschiedensten Blickrichtungen wirft die interdisziplinäre Ausstellung Schlaglichter auf unser Verhalten und unsere Kommunikation in der Nacht. Die Besucherinnen und Besucher erleben dabei die unterschiedlichsten Facetten der „anderen Hälfte des Tages“: von den ersten Sternkarten und der Sinnsuche im nächtlichen Himmel über die Strategien, unsere Gefühle der Nacht zu beherrschen, bis hin zur Nutzbarmachung der Nacht als zusätzliche Arbeits- oder Lebenszeit. Zahlreiche Objekte aus Mythologie, Astronomie, Kunst, Popkultur, Technikgeschichte und Phänomenen der Gegenwart zeigen, wie wir in und mit der Nacht kommunizieren.


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG

Begleitprogramm

Gespräch mit einer Nachexpertin, Bed Talks, Lesung, Exkursionen, Workshops, Events oder Ferienprogramme:

Alle Veranstaltungen mit festem Termin finden Sie in unserem Kalender.


ab 23. September · Immer sonntags, 14.00 – 15.00 Uhr ·

Öffentliche Führungen

Entdecken Sie die Sonderausstellung und erleben Sie dabei die unterschiedlichsten Facetten der „anderen Hälfte des Tages“: von den ersten Sternkarten und der Sinnsuche im nächtlichen Himmel über die Strategien, unsere Gefühle der Nacht zu beherrschen, bis hin zur Nutzbarmachung der Nacht als zusätzliche Arbeits- oder Lebenszeit.

Bestiarium © Carnovsky, Mailand

Schulklassen und Erwachsene ·

Angebote für Gruppen

Buchen Sie eine Führung oder einen unserer Workshops zu einem individuellen Termin.

Alice Globus © Greaves & Thomas, London

Lehrerfortbildung

Lernen Sie unsere Angebote für Schulen mit verschiedenen Schwerpunkten in der Ausstellung kennen.

A C F : dechents flexible Inhalte ENDE