Die Fassade des Museums

Herzlich willkommen!

Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrem Museumsbesuch.

Öffnungszeiten

Reguläre Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 7 €
Familienkarte (2 Erwachsene bis zu 4 Kinder): 14 €
Ermäßigter Eintritt: 6 €
Kinder, Jugendliche (6 – 17 Jahre): 4 €
Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener

Alle Tickets gelten auch für das DB Museum im gleichen Haus.

Jahreskarten

Erwachsene: 27 Euro, ermäßigt 21 Euro
Kinder & Jugendliche (6 bis 17 Jahre): 11 Euro
Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener
Familienkarte: 50 Euro

Alle Tickets gelten auch für das DB Museum im gleichen Haus.

Ermäßigungen

Ermäßigten Eintritt erhalten bei uns Rentner:innen, Pensionär:innen, Schwerbehinderte, Schüler:innen, Studierende, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Gruppen ab 10 Personen, Post/Telekom-Mitarbeiter:innen, DGPT-Mitglieder, DB/BSW-Mitarbeiter:innen sowie Personen mit VGN/DB-Fahrschein oder Bayern-Ticket mit Datum des Besuchstages. Eintritt frei für Nürnberg-Pass-Inhaber:innen.

Feiertage

Geöffnet: Heilige Drei Könige, Ostermontag, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, 3. Oktober, 2. Weihnachtsfeiertag
Geschlossen am 1.11. (Allerheiligen), 24., 25., 31. Dezember, 1. Januar, Karfreitag, 1. Mai

Führungen, Workshops, Geburtstage

Was erzählen Hieroglyphen? Wie reisten Menschen mit der Postkutsche? Wo steckt im Smartphone Künstliche Intelligenz? In unseren Führungen, Workshops und Kindergeburtstagen verbinden wir Information mit Dialog und Aktion – abgestimmt auf Ihre Wünsche und Interessen und angepasst an verschiedene Altersgruppen.
> Zum Bereich Bildung & Vermittlung

FAQs

Antworten zum Besuch unter Corona-Bedingungen

Kontaktdatenerfassung

Kontaktdaten werden nicht erfasst.

Einlass-Regelungen beim Museumsbesuch

Für den Besuch des Museums gilt 2GPlus: Zugangsberechtigt sind nur Geimpfte und Genesene (mit Auffrischimpfung nach 6 Monaten) mit einem gültigen Testnachweis (2GPlus) hinsichtlich einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sowie Kinder bis 12 Jahre und drei Monate .

Die Regelung gilt auch für Klassen, Gruppen und Begleitpersonen.

Maskenpflicht

Für alle Besucher*innen besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Für Kinder und Jugendliche, ab 6 bis 16 Jahre gelten die Sonderregeln (medizinische Maske statt FFP2).

Masken sind an der Kasse käuflich zu erwerben.

Bei Veranstaltungen gilt auf den Sitzplätzen im Innenraum sowie im gesamten Museumsgebäude Maskenpflicht.

Das Abnehmen der Maske ist zulässig, solange es zu Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung erforderlich ist.

Sonstige Verhaltensregeln

Im gesamten Museumsgebäude gilt sowohl im Museum für Kommunikation als auch im DB Museum die Abstandsregel von 1,5 Metern. Besucher:innen werden auf getrennt angelegten Wegen ins Museum hinein- und hinausgeführt.
Das Museumspersonal wird dafür Sorge tragen, dass die maximal zulässige Besucher:innenzahl in einzelnen Ausstellungsbereichen eingehalten wird.
Unsere Mitarbeiter:innen im Besucherservice lenken die Besucher:innenströme, wenn ein Rückstau oder eine Schlangenbildung abzusehen sind. Wir bitten Sie dabei um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Wir informieren Besucher:innen individuell und auf Infoschildern über Hygiene- und Abstandsmaßnahmen. Die sanitären Anlagen sind entsprechend ausgerüstet; zusätzlich gibt es an der Museumskasse und am Museumseingang in der 2. Etage die Möglichkeit der Händedesinfektion.

Ausstellungen

Die Ausstellung des Hauses ist komplett zugänglich, allerdings gilt eine Beschränkung der Besucher:innenzahl für das gesamte Museum und für einzelne Räume. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder und die Anweisungen des Museumspersonals.

Zahlreiche interaktive Stationen und Mitmach-Angebote sind elementare Bestandteile unserer Dauerausstellung. Sie sind bis auf wenige Ausnahmen weiterhin zugänglich und nutzbar, wenn auch teilweise eingeschränkt.

Zu den Angeboten des DB Museums im gleichen Haus siehe www.dbmuseum.de

Führungen, Workshops, Geburtstage während Corona

Öffentliche oder gebuchte Führungen und andere Präsenz-Veranstaltungen können unter Beachtung der Corona-Regeln stattfinden, Kindergeburtstage derzeit leider nicht.

Für alle Klassen, Gruppen und Begleitpersonen gilt 2G. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahre, für die noch keine Impfung möglich ist. 

Die aktuell gültigen Hygieneregeln für Gruppen und Schulkassen finden Sie hier auf einen Blick: Hygieneregeln

Wir laden Sie auch herzlich zu unseren Online-Veranstaltungen ein. Abonnieren Sie unseren Newsletter, hier halten wir Sie auf dem Laufenden. Bei Fragen zu Kursen und Veranstaltungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de oder telefonisch an 0911 230 88 230.

Museumsrestaurant TINTO – Tapas y vino

Das Museumsrestaurant TINTO ist geöffnet. Weitere Infos auf der Website http://www.tinto-tapas.de/

Museumsshop

Im Museumsfoyer finden Sie wie gewohnt den geöffneten Museumsshop, der allerdings auch einer Zugangsbeschränkung unterliegt.

Weitere Fragen zu Corona-Zeiten?

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Museumsbesuch in Corona-Zeiten haben, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren: 0911 230 88 0

So erreichen Sie uns

Museum für Kommunikation Nürnberg
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg
Telefon +49 (0911) 230 88 0
Telefax +49 (0911) 230 88 96
E-Mail mfk-nuernberg@mspt.de

Das Museum ist weitgehend barrierefrei.

-> Google Maps

Parkplätze, Parkhaus und Busparkplatz
Parkplätze gibt es rund um das Gebäude, wir empfehlen das Parkhaus am Theater, zwei Gehminuten entfernt.
Behindertenparkplätze befinden sich nahe des Eingangs in der Sandstraße.

Verkehrsverbindungen
U 2, 3
Haltestelle „Opernhaus” sieben Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt


top