Demnächst eröffnet der neue

Escape-Room

Die Nutzung von Computer, Smartphone, Tablet sowie diverser Internetanwendungen nimmt in allen Lebensbereichen stetig zu und bestimmt zunehmend unseren Alltag.

Insbesondere auf Kinder und Jugendliche üben die sog. „Neuen Medien“, die gleichermaßen der Information, der Kommunikation sowie der Unterhaltung dienen, eine unwiderstehliche Sogwirkung aus. Neben Familie, Freundeskreis und Schule beeinflussen diese Medien Wertvorstellungen und Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen in erheblichem Maße. Die scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten der digitalen Welt ermöglichen zwar das Recht auf Teilhabe, erfordern aber einen bewussten Umgang und bergen dabei auch ernstzunehmende Gefahren.

Mit dem Präventionsprojekt Escape Room „Gefahren im Internet“ / „Cybercrime“ wird eine bisher einzigartige Möglichkeit geschaffen, Kindern und Jugendlichen spielerisch über die Gefahren der digitalen Welt aufzuklären und ihnen Medienkompetenz zu vermitteln.

Das Projekt wird erarbeitet in Kooperation von Museum für Kommunikation, Polizei Mittelfranken – Prävention und Jugendamt der Stadt Nürnberg

Der Escape-Room wird im Herbst 2024 eröffnen.

top