Veranstaltungen

Alle Termine im Überblick

 

4 Termine gefunden
Aktuelle Ausstellungen
Die Rohrpost im Museum für Kommunikation, Kinder halten ihren Mund oder ihr Ohr an die Trichter, die aus der blauen Ausstellungswand herausragen.
Töne, Bilder, Schrift und Internet

Dauerausstellung

Key Visual "Neuland"
16. Mai 2021 bis 9. Januar 2022

Dialogroute #neuland

Januar
Key Visual "Datendienstag"
Di 25. Januar 2022 | 19 - 20.30 Uhr

Nach der DS-GVO: Die aktuelle EU-Datenschutz-Gesetzgebung

Digitaler Daten-Dienstag zum Europäischen Datenschutztag 2022

Seit vier Jahren ist die Datenschutz-Grundverordnung europaweit anzuwenden. Wo stehen wir aktuell? Ralf Bendrath, der als politischer Referent bei der Fraktion Die Grünen/ Europäische Freie Allianz im Europäischen Parlament tätig ist, beschäftigt sich mit der Wirkung der DS-GVO auf die aktuelle EU-Datenschutz-Gesetzgebung.

Weiterlesen

Mit der Digitalisierung gilt es zahlreiche neue Regelungen zu treffen und in Richtlinien und Verordnungen zu fassen. Dies betrifft den internationalen Datenaustausch sowie grenzüberschreitende digitale Dienste und Märkte. Dazu treten Fragen der Nutzung von Künstlicher Intelligenz, der Cybersicherheit oder terroristischer Inhalte im Netz. Schließlich sind der Einsatz des Covid-19 Digitalzertifikats oder die eID, der Ausweis im Smartphone, aktuell in der Diskussion.

Was ändert sich dadurch für Bürger*innen und Unternehmen? Dies zeigt Ralf Bendrath live aus Brüssel an diesem Abend. Er stimmt damit ein auf den Europäischen Datenschutztag, der jährlich an die Unterzeichnung der Europäischen Datenschutzkonvention am 28. Januar 1981 erinnert, und greift schon vor auf den Safer Internet Day 2022 am 8.2., der unter dem Motto „Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft“ steht.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe Daten-Dienstag, die das Museum für Kommunikation seit 2015 in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) und dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e.V. (BvD) veranstaltet. Sie findet aufgrund der Covid-19-Pandemie digital statt.

Anmeldung: Bitte bis 23.01.2022 unter E-Mail anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de oder per Telefon unter 0911/ 230 88 230.
Kosten: kostenlos
Ort: Zoom
Hinweis: Alle Online-Führungen finden über die Videokonferenz-Software Zoom via easyMeet24 statt. Unsere Datenschutz-Informationen zu digitalen Veranstaltungen finden Sie unter MSPT_Datenschutzinformationen_zur_Nutzung_von_Zoom
Daten-Dienstag
Blick in die Ausstellung: Eingangsbereich des Museum für Kommunikation.
So 30. Januar 2022 | 11 - 12 Uhr

Vom Flüstern zu Facebook: Lernen Sie das Museum kennen

Öffentliche Online-Führung in 360-Grad

Gehen Sie mit uns online in einem 360 Grad-Panorama durch die Dauerausstellung. Dort können Sie jeden Winkel entdecken und einiges über die vielfältigen Facetten der Kommunikation erfahren.

weiterlesen

Den Themen Hören und Sprechen, Sehen und Zeigen, Schreiben und Lesen, Vernetzung und Netzwelten sind vier große Abteilungen gewidmet. Wir zeigen Ihnen, wie Menschen seit jeher nach Wegen suchen, sich miteinander zu verständigen – in direktem Austausch oder über Medien vermittelt immer weiter und immer schneller bis hin zum Internet und den Kompetenzen, die die digitale Kommunikation verlangt. Dabei betrachten Sie in der Überblicksführung die Entwicklung anhand eindrucksvoller Objekte, hören deren Geschichte(n) und darüber kommen wir ins Gespräch.

Anmeldung: Bitte bis 27.01.2022 unter anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de oder per Telefon unter 0911/ 230 88 230
Kosten: kostenlos
Ort: Online
Hinweis: Alle Online-Führungen finden über die Videokonferenz-Software Zoom via easyMeet24 statt. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten. Für alle, die neu bei Zoom sind, bieten wir per Telefon unsere Hilfe an. Unsere Datenschutz- Informationen zu digitalen Veranstaltungen finden Sie unter "Mehr erfahren"
Online
Blick in die Altägyptische Grabkammer im Museum für Kommunikation Nürnberg
So 30. Januar 2022 | 12.30 - 13.15 Uhr

Altägypten im Fokus

Öffentliche Online-Führung in 360 Grad

Hieroglyphen, ein Papyrus und die Grabkammer des Sennedjem. Entdecken Sie mit uns bemerkenswerte Exponate!

weiterlesen

Unter Leitung des Ägyptologen Wolfgang Wettengel wurde die Grabkammer des Sennedjem rekonstruiert – das Original befindet sich im Tal der Könige bei Luxor. Über und über reich mit Bildern und Hieroglyphenausgemalt, offenbart der Raum die altägyptischen Vorstellungen vom Sein nach dem Tod. Die Grabkammer und ein originaler, ca. 3.500 Jahre alter Papyrus bereichern die Abteilung „Schrift“ eindrucksvoll um einen Blick auf Hieroglyphen und die Überlieferung religiöser Vorstellungen  im Alten Ägypten.

Anmeldung: Bitte bis 27.01.2022 unter E-Mail anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de oder per Telefon unter 0911/ 230 88 230
Kosten: kostenlos
Ort: Online
Hinweis: Alle Online-Führungen finden über die Videokonferenz-Software Zoom via easyMeet24 statt. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten. Für alle, die neu bei Zoom sind, bieten wir per Telefon unsere Hilfe an. Unsere Datenschutz- Informationen zu digitalen Veranstaltungen finden Sie unter dem Button "Mehr erfahren"
Online
Februar
Key Visual "Datendienstag"
Di 08. Februar 2022 | 19 - 21 Uhr

Daten-Dienstag on tour

Daten-Dienstag zum Safer Internet Day 2022

Gemeinsam für ein besseres Internet – Herausforderungen aus Sicht der Datenschutzaufsicht

Weiterlesen

Beim Daten-Dienstag stellen Expert:innen Themen rund um Datenschutz und IT-Sicherheit vor und kommen anschließend mit dem Museumspublikum ins Gespräch, um das Bewusstsein für datenschutzrechtliche Fragen zu schärfen. Beim Daten-Dienstag on tour ist die spannende Reihe zu Gast im Museum für Kommunikation Frankfurt.

Begrüßung: Dr. Helmut Gold, Direktor Museum für Kommunikation Frankfurt und Kurator der Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Impuls: Prof. Dr. Kirsten Sinemus, hessische Digitalministerin

Vortrag: Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

Moderation: Michael Will, Präsident Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht & Annabelle Hornung, Direktorin Museum für Kommunikation Nürnberg

Die Teilnahme ist wahlweise im Museum für Kommunikation Frankfurt oder online möglich.

Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung statt und ist eine Kooperation der Museumsstiftung Post und Telekommunikation in der Reihe Leben X.0 mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLdA) und dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. Der Daten-Dienstag wird freundlich gefördert durch die DATEV-Stiftung Zukunft.

Anmeldung: Bitte bis 04.02.2022 unter E-Mail anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de oder per Telefon unter 0911/ 230 88 230.
Kosten: kostenlos
Ort: Zoom
Hinweis: Alle Online-Führungen finden über die Videokonferenz-Software Zoom via easyMeet24 statt. Unsere Datenschutz-Informationen zu digitalen Veranstaltungen finden Sie unter MSPT_Datenschutzinformationen_zur_Nutzung_von_Zoom
Daten-Dienstag
4 Termine gefunden
top