Keyvisual Datendienstag

Vortragsreihe Daten-Dienstag

Expert:innen informieren zu Datenschutz und Privatheit 

Seit 2015 läuft unsere Veranstaltungsreihe Daten-Dienstag. Sie rückt den Blick auf aktuelle Fragestellungen rund und Daten und ihren Schutz. Ein wichtiges Thema in Zeiten, in denen der digitale Wandel in vollem Gange ist und zunehmend unseren Alltag durchdringt. Daher laden wir sie ein, namhafte Referent:innen zum überlegten Umgang im Netz zu hören und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Die Reihe entsteht in Kooperation des Museums für Kommunikation Nürnberg mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) und dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Logo DatevStiftung ZUkunft

Daten-Dienstag hybrid

Der Daten-Dienstag findet zur Zeit hybrid statt – vor Ort im Museum und über die Videokonferenz-Software Zoom via easyMeet24. Bitte melden Sie sich per mail hier an: anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de und teilen Sie uns mit, ob Sie online oder vor Ort teilnehmen wollen.

Klicken Sie, um zu erfahren, wie Sie digital dabei sein können…

Sie können per Computer, Tablet oder Smartphone live teilnehmen. Kamera und Mikrofon können sie beim Digitalen Daten-Dienstag nicht benutzen, aber alle Teilnehmer:innen können während der Veranstaltung ihre Fragen per Chat stellen – diese geben wir über unsere Moderation an die Referierenden weiter.

Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt, daher bitten wir um verbindliche Anmeldung per mail unter: anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de. Nach ihrer Anmeldung erhalten sie die Zugangsdaten für die Veranstaltung. Für alle, die neu bei Zoom sind, haben wir eine schriftliche Anleitung und bieten telefonische Unterstützung bei technischen Problemen.

Bitte beachten sie, dass die Vorträge aufgezeichnet und gespeichert werden. Wir behalten uns vor, die Aufzeichnungen auf unserem Vimeo-Kanal zu veröffentlichen, so dass sie dokumentiert sind und im Nachgang angeschaut werden können.

Unsere Datenschutz-Informationen zur Nutzung von Zoom via easyMeet24 finden sie hier.

Die nächsten Termine

Di 25.10.2022 | 19 - 20.30 Uhr Gefährlicher Glaube: Die radikale Gedankenwelt der Esoterik Daten-Dienstag
Di 22.11.2022 | 19 - 20.30 Uhr Gesundheitsdaten und Ethik Daten-Dienstag


Alle Veranstaltungen

Vergangene Daten-Dienstage

Daten-Dienstag verpasst?

Wir haben einige der Vorträge für Sie aufgezeichnet!

Hate Speech
Daten-Dienstag am 29.3.2022

Digitale Gewalt kann jeden treffen! Aber wie kann ich mich dagegen wehren? Wichtig ist es zu erkennen, dass es unterschiedliche Strategien zur Abwehr und Verteidigung gibt. Was Hass im Netz ist, was er anrichtet und wie man ihm begegnen kann, stellt Bernd Fuhlert im Vortrag vor.

Klicken Sie, um die weiteren Beteiligten des Abends kennen zu lernen…

Begrüßung Dr. Annabelle Hornung, Direktorin des Museum für Kommunikation Nürnberg
Grußwort: Rudi Kramer, Berufsverband der Datenschutzbeauftragten (BvD) e.V.
Vortrag: Bernd Fuhlert, Revolvermänner, Reputationsagentur Düsseldorf

Info zur Aufzeichnung: Vortrag bis Minute 44.50, danach Fragen aus dem Chat und Diskussion

Gemeinsam für ein besseres Internet : Herausforderungen aus Sicht der Datenschutzaufsicht
Daten-Dienstag on Tour am 8.2.2022

Zum Safer Internet Day mit dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ ist die Veranstaltungsreihe Daten-Dienstag erstmals on Tour. Im Museum für Kommunikation Frankfurt ist Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit zu Gast. In seinem Vortrag „Herausforderungen aus Sicht der Datenschutzaufsicht“ greift er aktuelle Handlungsfelder genauso wie strukturelle Fragestellungen bei der Nutzung des Internet durch Unternehmen und Behörden auf.

Klicken Sie, um die weiteren Beteiligten des Abends kennen zu lernen…

Begrüßung:
Dr. Helmut Gold, Direktor Museum für Kommunikation Frankfurt und Kurator der Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Impuls:
Patrick Burghardt, Staatssekretär für Digitale Strategie und Entwicklung

Vortrag:
Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

Moderation:
Michael Will, Präsident Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Dr. Annabelle Hornung, Direktorin Museum für Kommunikation Nürnberg

Info zur Aufzeichnung: Vortrag bis Minute 57.54, danach Diskussion und Fragen aus dem Publikum und dem Chat

Die aktuelle Datenschutz- und Digital-Gesetzgebung der EU
Ralf Bendrath, politischer Referent bei der Fraktion Die Grünen/ EFA im Europäischen Parlament

Daten-Dienstag am 25.01.2022

Seit vier Jahren ist die Datenschutz-Grundverordnung europaweit anzuwenden. Wo stehen wir aktuell? Ralf Bendrath beschäftigt sich mit der Wirkung der DS-GVO auf die aktuelle EU-Datenschutz- und Digital-Gesetzgebung und stimmt damit ein auf den Europäischen Datenschutztag.

Klicken Sie, um die weiteren Beteiligten des Abends kennen zu lernen…

Begrüßung: Dr. Annabelle Hornung, Direktorin des MfK Nürnberg
Grußwort: Dr. Sebastian Sprenger, DATEV-Stiftung Zukunft
Einführung in das Thema: Rudi Kramer, Berufsverband der Datenschutzbeauftragten e.V.
Moderation: Michael Will, Präsident, Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Info zur Aufzeichnung: Bis 1.06.30 h Vortrag, danach Fragen aus dem Chat und Diskussion

Das Ende des Webtrackings? Das TTDSG
Carolin Loy, BayLDA
Daten-Dienstag am 18.09.2021

Der Vortrag stellt die bisherigen datenschutzrechtlichen Vorgaben zum Thema Webtracking dar und beleuchtet dann intensiv das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz, kurz TTDSG, das am 1. Dezember 2021 in Kraft tritt. Es soll die bisher bestehende Rechtsunsicherheit beseitigen. Carolin Loy vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) stellt das neue Gesetz vor und legt dabei den Schwerpunkt auf die Norm, die den Zugriff auf Endgeräte zukünftig regeln soll.

Info zur Aufzeichnung: Bis Minute 19.45 Vortrag, danach Fragen aus dem Chat und Diskussion.

Datenschutz in der Pandemie
Dr. Mirka Möldner, BayLDA
Daten-Dienstag am 29.06.2021

Der 10. Digitale Daten-Dienstag am Abend des Fußball-Europameisterschaft-Spiels England-Deutschland: 

Tests am Arbeitsplatz, Homeoffice und Homeschooling, Kontaktdaten-Erfassung, 3G-Nachweis beim Sport: Corona-Regeln berühren an vielen Stellen Datenschutz-Fragen. Seit Pandemie-Beginn ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) daher im Dauereinsatz. BayLDA-Bereichsleiterin Dr. Mirka Möldner gibt im Gespräch mit Rudi Kramer (BvD) Einblick in tägliche Anfragen und aktuelle Antworten.

Info zur Aufzeichnung: Bis Minute 47.30 Gespräch, danach Fragen aus dem Chat und Diskussion.

Diskussion: Hindert uns der Datenschutz?
Daten-Dienstag am 11.05.2021

Pandemie, Wirtschaft, Forschung: Ist der europäische Datenschutz ein Bremsmoment wirksamer Maßnahmen oder zukunftsfähiger Möglichkeiten? Stimmt es, dass US-amerikanische und asiatische Anbieter in Zeiten der Digitalisierung ganz andere Möglichkeiten haben?

Darüber diskutieren:
• Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg 
• Prof. Dieter Kempf, ehemaliger Präsident des BDI, des Bitkom und auch langjähriger Vorstandsvorsitzender der DATEV eG in Nürnberg 
Moderation: Thomas Kranig, ehemaliger Präsident des BayLDA und Mitbegründer der Reihe „Daten-Dienstag“

Nutzung klinischer Daten
Tobias Zobel, d.hip
Daten-Dienstag am 23.02.2021

Wie weit ist die Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung vorangeschritten? Welche Schutzmechanismen bieten die bundesdeutschen Datenschutzregularien? Aber vor allem welche Vorteile bringt die Auswertung klinischer Daten und wie können mit Hilfe Künstlicher Intelligenz neue Therapiemöglichkeiten gefunden werden? Diesen Fragen widmet sich Tobias Zobel. Er ist Geschäftsleiter von d.hip, Erlangen, einem Kooperationsverbund aus Industrie, Hochschulmedizin und Forschung.

Info zum Video: Bis Minute 52.45 Vortrag, danach Fragen aus dem Chat und Diskussion.

Europäischer Datenschutztag
Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz
Daten-Dienstag am 26.01.2021

Zum 40. Mal jährt sich das Inkraftreten des Europäischen Datenschutzübereinkommens. Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz Prof. Dr. Thomas Petri bietet einen Rückblick zur Entstehung, ordnet die Regelungen ein und kommt mit Michael Will, Präsident des Bayerischen Landesamtes für Datenschutz sowie Rudi Kramer, Berufsverband der Datenschutzbeauftragten ins Gespräch.

Info zum Video: Vortrag bis Minute 42.20, danach Gespräch und Fragen aus dem Chat.

Webseiten ohne Bußgeldrisiko
Kristin Benedikt, Verwaltungsgericht Regensburg, davor BayLDA
Daten-Dienstag am 17.11.2020

Kristin Benedikt informiert in ihrem Vortrag „Webseiten ohne Bußgeldrisiko“ zu den wichtigsten Anforderungen zu Datenschutzhinweisen, Cookies und Einwilligungen. Zudem erläutert sie, wie diese Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand umgesetzt werden können.

Info zum Film: Vortrag bis 1.01 h, danach Beantwortung von Fragen aus dem Chat.

Chancen der Anonymisierung
Frederick Richter, Stiftung Datenschutz
Daten-Dienstag am 22.09.2020

Frederick Richter LL.M, Vorstand der Stiftung Datenschutz, Leipzig stellt in seinem Vortrag die Bedeutung des Anonymisierens heraus, betont den Unterschied zur Pseudonymisierung und erklärt, warum rechtliche Vorgaben dennoch fehlen. Schließlich erläutert er, womit sich die Anonymisierung voranbringen ließe und was das Ganze mit der Corona-Warn-App zu tun hat. Info zum Film: Vortrag bis 0.35 h, danach Beantwortung der Fragen aus dem Chat

Datenschutz in Zeiten der Pandemiebekämpfung
Alexander Filip, BayLDA
Daten-Dienstag am 21.07.2020

Datenschutz in Zeiten der Pandemiebekämpfung – ein Erfahrungsbericht aus Sicht der bayerischen Datenschutzaufsichtsbehörde. Referent zu diesem Thema ist Alexander Filip, Referatsleiter beim Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLDA).

Info zum Film: Vortrag bis 1.10 h, danach Beantwortung der Fragen aus dem Chat.

Daten-Dienstage 2022

25.1.2022
Nach der DS-GVO: Die aktuelle EU-Datenschutz- und Digital-Gesetzgebung
Ralf Bendrath, Politischer Referent bei der Fraktion Die Grünen/ EFA im Europäischen Parlament, Brüssel

8.2.2022 – Daten Dienstag on Tour im MfK Frankfurt zum Safer Internet Day
Gemeinsam für ein besseres Internet – Herausforderungen aus Sicht der Datenschutzaufsicht
Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, Wiesbaden
Schirmherrin: Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

29.3.2022
Hate Speech – Digitale Gewalt kann jeden treffen! Wie kann ich mich dagegen wehren?
Bernd Fuhlert, Revolvermänner – Reputationsagentur, Düsseldorf

26.4.2022
Tatort Internet – Herausforderungen an eine effektive Strafverfolgung“
Lukas Knorr, Leitender Oberstaatsanwalt, Zentralstelle Cybercrime Bayern, Bamberg

28.6.2022 – Der fünfzigste Daten-Dienstag!
Wie ist der Stand der Digitalisierung?
Impulse:
Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales
Prof. Dr. Dirk Heckmann, Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung, TU München

Daten-Dienstage 2021

26.01.2021 Daten-Dienstag zum Europäischen Datenschutztag
Herausforderungen des Datenschutzes unter den Bedingungen globaler Vernetzung
Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz, München

23.02.2021
Nutzung klinischer Daten – ein notwendiges Bündnis zwischen Dienstleister und Patient im Gesundheitssystem als Voraussetzung neuer Therapiemethoden
Tobias Zobel, Digital Health Innovation Platform (d.hip), Erlangen

23.03.2021
Extremismus im Netz
Thomas Estrada, Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE)

20.04.2021
Ich veröffentliche – was gilt für mich? Medien- und Datenschutzexperten im Dialog
Daniela Schmieder, Bay. Landeszentrale für neue Medien | Kurt Heidingsfelder, Verlag Nürnberger Presse | Michael Will, BayLDA

11.05.2021
Hindert uns der Datenschutz?
Im Gespräch:
Prof. Dieter Kempf, ehemals Vorstandsvorsitzender DATEV, ehemals Präsident des BDI
Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden- Württemberg
Moderation: Thomas Kranig, ehemals Präsident des BayLDA

29.06.2021 Datenschutz in der Pandemie Dr. Mirka Möldner, BayLDA im Gespräch mit Rudi Kramer, BvD e.V.

28.09.2021 Das Ende des Webtracking? Das Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz TTDSG Carolin Loy, BayLDA

Daten-Dienstage 2020

04.02.2020 Daten-Dienstag zum Safer Internet Day
Ich weiß, was Du mit Deinem Computer getan hast: Datenschutz und IT-Forensik
Roland Wagner, IT-Forensiker, DATEV eG

Neuplanung als Digitaler Daten-Dienstag wg. der Corona-Pandemie

21.07.2020
Datenschutz in Zeiten der Pandemiebekämpfung
Alexander Filip, BayLDA

22.09.2020
Chancen der Anonymisierung
Frederick Richter, Stiftung Datenschutz

20.10.2020
Digitale Kinderrechte im Datenschutz und Jugendschutz
Auf dem Podium:
Jutta Croll, Stiftung Digitale Chancen | Thomas Salzmann, Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) | Papa Basti, Lehrer, Vater, TikToker | Stefan R. Müller, Blinde Kuh |
Moderation: Tim Gailus, Timster/Kika

17.11.2020
Webseiten ohne Bußgeldrisiko
Kristin Benedikt, Verwaltungsgericht Regensburg

Daten-Dienstage 2019

19.02.2019
Dataprotection by Design und by Default
Mathias Cellarius, Group Data Protection Officer and Head of SAP Data Protection & Privacy, SAP SE

19.03.2019
Was man über das Darknet wissen muss
Prof. Dr.-Ing. Felix Freiling, FAU Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Informatik 1 (IT- Sicherheitsinfrastrukturen)

09.04.2019
Bilder veröffentlichen – Wer darf es, wo und warum?
Thomas Kranig, Präsident, BayLDA

21.05.2019
Das Ende aller Missverständnisse – besser kommunizieren mit KI
Dr. Dirk Glatzel, CEO, Precire Technologies GmbH, München

25.06.2019
Google, WhatsApp, die NSA und DU! Ein Blick hinter die Kulissen von Datenhändlern und Geheimdiensten
Dr. Christian Götz, FAU Erlangen-Nürnberg, Technische Fakultät

16.07.2019 Daten-Dienstag zum Nürnberg Digital Festival/NUEWW
Online-Tracking – Auf Schritt und Tritt verfolgt
Kristin Benedikt, Bereichsleiterin, BayLDA

24.09.2019
Datenmacht und Machtmissbrauch – mehr Datenschutz jetzt!
Richard Gutjahr, Journalist und Blogger, München

22.10.2019
Das bayerische Behördennetz gegen Angriffe aus dem Internet verteidigen!
Daniel Kleffel, Präsident, Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik – LSI

19.11.2019
Detektivarbeit auf Pixeln: Wo kommt ein Bild her, und wie wurde es bearbeitet?
Dr. Christian Riess, Gruppenleiter für Multimedia-Sicherheit, FAU Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für IT-Sicherheitsinfrastrukturen

Daten-Dienstage 2018

23.01.2018
Formen der Radikalisierung im Internet
Stefan Malek, Polizei Mittelfranken

06.02.2018
Daten-Dienstag zum Safer Internet Day
Ich weiß, was Du morgen getan hast – Tracking im Web 3.0
Ernst Schulten, www.webhygiene.de, Aschaffenburg

20.03.2018
Von Datenkraken, Schlapphüten und Cyberdieben –Datenschutz im Netz?
Andreas Sachs, Bereichsleiter, BayLDA

17.04.2018
Wie funktioniert Marktforschung heute?
Dr. Roland Abold, Head of Sales & Project Management Office Germany and Switzerland GfK

12.06.2018
Das neue europäische Datenschutzrecht ist angekommen – Was ändert sich wirklich?
Thomas Kranig, Präsident, BayLDA

Daten-Dienstage 2017

26.09.2017
Payback: Wie geht Kundenbindung?
André Pallinger, Geschäftsleitung PAYBACK GmbH | Dr. Robert Selk, RA und Datenschutzbeauftragter PAYBACK GmbH, München

03.10.2017
Daten-Dienstag zu Gast im Cinecittá Multiplexkino Nürnberg:
Film: The Circle
Regie: James Ponsoldt, Darsteller: Emma Watson, Tom Hanks, John Boyega
Danach Gespräch:
Prof. Kempf, Präsident, BDI | Thomas Kranig, Präsident, BayLDA | Marion Grether, Direktorin MfK Nürnberg

24.10.2017
Menschenrechte in der digitalen Welt
Ing. Dr. Christof Tschohl, Research Institute AG & Co KG – Zentrum für digitale Menschenrechte, Wien

21.11.2017
Wieviel sind mir meine Gesundheitsdaten wert?
Astrid Koida, Generali Vitality Deutschland, München

Daten-Dienstage 2016

02.02.2016
Was darf die Schufa und welche Rechte habe ich?
Dr. Wulf Kamlah, Chefsyndikus SCHUFA Holding AG | Thomas Kranig, Präsident, BayLDA

15.03.2016
Was die Versicherung nicht weiß, macht sie nicht heiß …?
Kevin Marshall, LL.M.., Wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem Projekt EWV (Erkennung von Wirtschaftskriminalität und Versicherungsbetrug), Universität Kassel

12.04.2016
Das Datenschutz-Managementsystem der BMW Group: für Premium-Kunden, Mitarbeiter und Partner
Werner Bednarsch, Leiter Konzerndatenschutz, BMW Group, München

07.06.2016
Straftaten im Netz – Welchen Risiken sind Kinder und Jugendliche ausgesetzt?
Thomas Gabriel Rüdiger M.A., Kriminologe, FH der Polizei des Landes Brandenburg, Institut für Polizeiwissenschaft (IfP), Potsdam

20.09.2016
Sie wissen alles! Wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen
Yvonne Hofstetter, Expertin für KI und Autorin

18.10.2016
Mit der Wissenschaft auf Verbrecherjagd – Fallbeispiel aus der forensischen Informatik
Prof. Dr. Felix Freiling, FAU Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Informatik 1 (IT- Sicherheitsinfrastrukturen)

08.11.2016
Der digitale Nachlass
Bernd Fuhlert, @yet GmbH, Düsseldorf

Daten-Dienstage 2015

13.01.2015
Sind Daten die Währung von morgen?
Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM

10.02.2015 Daten-Dienstag zum Safer Internet Day (SID)
Bilder im Netz – Was darf ich und was dürfen andere?
Thomas Kranig, Präsident, Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

17.03.2015
Produkt oder Verbraucher/in? Jugendliche im Social Web
Niels Brüggen, Leiter der Abt. Forschung, JFF – Institut für Medienpädagogik, München

14.04.2015
Rufmord im Netz – Wie ich mich dagegen schützen kann!
Bernd Fuhlert, Experte für Datenschutz und Reputationsmanagement, Düsseldorf

12.05.2015 Daten-Dienstag zu Gast im MfK Berlin
Das Recht auf Vergessen
Sabine Leutheuser-Schnarrenberger, Bundesministerin a.D.

16.06.2015
Was macht ihr mit meinen Daten?
Malte Spitz, MdB, Bündnis 90 / Die Grünen

15.09.2015
Europäische Kriminalitätsbekämpfung
Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz, München

17.11.2015
Cybermobbing
Prof. Dr. Matthias Brand, Universität Duisburg-Essen, Fakultät Ingenieurswissenschaften, Allgemeine Psychologie und Kognition

top