C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

Mitmach-Aktion für Kinder

Das Museum für Kommunikation Nürnberg sammelt alte Telefone, PC-Tastaturen, CD-Spieler, CDs oder Kabel. Das könnt Ihr aber auch zu Hause machen! Wir zeigen Euch, wie Ihr aus Elektroschrott Eure eigenen coolen Schrott-Kunst-Objekte erfinden könnt.   Weiter zu den Schrott-Robos!


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

Online-Kurs für alle ab 10 Jahren

Eine Welt ohne Computerprogramme ist heute nicht mehr denkbar. Wir nutzen Smartphones und Apps, verschicken Mails und spielen Online-Games. All das wurde von kreativen Menschen für uns programmiert. Aber warum sollen Spiele, Maschinen und Roboter nur das machen, was andere …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Kinder Dosentelefon Museum fuer Kommunikation

Für kleine Forscher*innen ab 3 Jahren

Vor 160 Jahren glich es einem Wunder – heute ist das Telefon aus unserer Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Aber wusstet ihr, dass man sich ein Telefon selbst basteln kann? Mit unserer Anleitung ist das ganz einfach.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Thaumatrop Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Kinder ab 3 Jahren

So schnell kann man doch gar nicht gucken! Das sieht ja alles aus, wie ein einziges Bild. Da ist doch auf Vorder- und Rückseite eine Zeichnung? Ist das eine Wunderscheibe? Wie funktioniert sie? Probiere es einfach aus!


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Posthorn Vuvuzela Museum fuer Kommunikaiton Kinder

Für kleine Musiker*innen ab 3 Jahren

Die fliegend schnelle Postkutsche rast auf die Tore der Stadt zu. Kurz vorher noch wurde sie überfallen und hätte Hilfe gebraucht. Laut rufen hat nicht funktioniert. Eine Posthorn-Vuvuzela, das ist die Lösung! Klein, handlich, einfach zu pusten und schnell gebaut!


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Stempel Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Reisende ab 4 Jahren

Für Deine Abenteuer-Reise brauchst Du einen gültigen Fahrschein. Damit kannst Du überall fliegend schnell weiterfahren. Den nötigen Stempel dafür gestaltest Du hier!


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Masken Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Räuber*innen und Heldin*innen ab 4 Jahren

Entweder raubst Du die Postkutsche aus oder rettest die Passagiere. Mit diesen Masken bleibst Du als Gauner oder Superheldin unerkannt!


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Bildtelegrafie Kinder Museum fuer Kommunikation

Experiment für pfiffige Kinder ab 6 Jahren

Hier findest Du ein ganz besonderes Bilderrätsel. Spiele es zusammen mit Freund*innen, auch wenn sie ganz weit weg wohnen.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Morsezeichen Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Forscher*innen ab 6 Jahren

●●● ▬ ▬ ▬ ●●● Das sind ja seltsame Signale. Was bedeuten die denn? Psssst, das ist total geheim! Schicke Botschaften an Deine Freund*innen – vom Balkon zum Garten, durch geschlossene Türen, tagsüber oder in der Nacht.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Geheimtinte Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Agent*innen ab 6 Jahren (mit Hilfe beim Bügeln!)

Geheim-Tinten sind etwas ganz wunderbares: Man schreibt etwas und wenn es getrocknet ist, verschwindet es wieder. Sichtbar wird die Schrift erst wieder, wenn man das Papier erhitzt.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Caesar-Code Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Agenten ab 8 Jahre

Julius Caesar war ein Staatsmann im alten Rom. Er hat sich eine derartig gute Verschlüsselungsmethode ausgedacht, dass sie 2000 Jahre lang angewendet wurde. Mit unserer Hilfe kannst du sie leicht lernen und anwenden!


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
polybios-Quadrat Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Agent*innen ab 8 Jahren

Polybios war ein Geschichtsschreiber aus dem antiken Griechenland. Er lebte vor Caesar – ungefähr von 200 bis 120 vor Christus – und erfand ein Verschlüsselungssystem mit einem Zahlencode. Wir zeigen dir, wie du zum griechischen Geheimagenten wirst!


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Smartphone Tarnkappe Kinder Museum fuer Kommunikation

Experiment für Internet-Kids ab 10 Jahren

Du bist immer online? Und willst trotzdem nicht von Unbefugten geortet werden? Oder einfach mal Deine Ruhe haben? Hier der ultimative Tipp für Dein ganz persönliches „Funkloch“.