Veranstaltungen

Alle Termine im Überblick

 

39 Termine gefunden
Aktuelle Ausstellungen
Zur Besuchendenbefragung

Ihre Meinung ist gefragt

Visual "Wie kommt Neues in die Welt?" für den Ausstellungsbereich Journalismus im Museum für Kommunikation
Neu gestalteter Bereich in der Dauerausstellung

Journalismus | Wie kommt Neues in die Welt?

Visual für die Ausstellung "Potz Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech" im Museum für Kommunikation Nürnberg
22. Februar 2024 - 12. Januar 2025

Potz! Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech

Die Rohrpost im Museum für Kommunikation, Kinder halten ihren Mund oder ihr Ohr an die Trichter, die aus der blauen Ausstellungswand herausragen.
Töne, Bilder, Schrift und Internet

Dauerausstellung

Juni
Visual für die Ausstellung "Potz Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech" im Museum für Kommunikation Nürnberg
So 02. Juni 2024 | 12 – 13 Uhr

Potz! Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech

Führung durch die Wechselausstellung

Entdecken Sie mit uns die neue Wechselausstellung anhand ausgewählter Bereiche. Dabei kommen wir spielend über Geschichte, Gegenwart und unser Gehirn ins Gespräch. Wie wehrte man Flüche ab? Was passiert im Kopf, wenn wir Kraftausdrucke nutzen? Wer schimpft wie? Und was lässt sich gegen Hate Speech tun? Dies sind nur einige Fragen, die die Ausstellung präsentiert.

Kosten: Museumseintritt, die Führung ist kostenlos
Ort: Museum, 2. OG
Führung
Sa 08. Juni 2024 | 9.30 - 13.15 Uhr

Neu und sehenswert: Landpartie nach Poppenreuth!

Unterwegs mit der Museums-Postkutsche - Halbtagesausflug

Mit der Museums-Postkutsche geht es ins westliche Knoblauchsland und quer durch die Jahrhunderte. Die Fahrt führt zuerst nach Buch, das auf 750 Jahre zurückblicken kann und wo sehenswerte Neuigkeiten warten. Die 1855 eröffnete und 2022 stillgelegte Hefefabrik prägt die Silhouette des Ortes. Entdecken Sie mit uns das Areal „Beim Bast“: dort wird unter Erhalt der altengeschützten Industrie-Denkmäler in den kommenden Jahren Neues entstehen. Weiter geht es zurück ins 17. Jahrhundert. Der historische Ortskern und das denkmalgeschützte Straßenwirtshaus „Zum güldnen Stern“ am ehemaligen Verkehrsweg nach Leipzig sind sichtbare Zeugnisse davon. In der Scheune des „Stern“ befindet sich nun die Vinothek von Wein Schmidt. Inhaber ist Nürnbergs einziger Winzer Peter Schmidt, der vieles zu erzählen weiß, während sich die Reisegesellschaft dort stärkt. Anschließend geht es auf eine längere Etappe: durch weite Felder mit einzigartigen Blicken auf die Nürnberger Burg und den Fernmeldeturm. Ziel ist Poppenreuth, heute Stadtteil von Fürth, mit der ältesten Kirche des Knoblauchslands St. Peter und Paul. Vorbei an einem Steinkreuz und einem alten Zollhaus führt der Weg zurück auf Nürnberger Stadtgebiet.

Anmeldung: Für die Fahrten mit der Museums-Postkutsche ist eine Anmeldung nötig. Per Telefon unter (0911) 230 88 230 oder per E-Mail an anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de
Kosten: Erwachsene 70 Euro, 9 - 17 Jahre 35 Euro, Kinder bis 8 Jahre frei
Ort: Start ist an der VAG-Bushaltestelle Schleswiger Straße (Parkplätze vorhanden)
Hinweis: Für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet: Bitte sprechen Sie und an!
Postkutschenfahrt
Ausstellungsobjekte im Eingangsbereich des Museum für Kommunikation.
So 09. Juni 2024 | 12 – 13 Uhr

Kommunikation! Entdecken Sie mit uns das Museum

Öffentliche Führung vor Ort

Mitteilungen, Botschaften, Nachrichten – Kommunikation ist voller Facetten: Hören und Sprechen, Sehen und Zeigen, Schreiben und Lesen – in direktem Austausch oder über Medien vermittelt. 

weiterlesen

Erfahren Sie, wie Menschen seit jeher nach Wegen suchen, sich miteinander zu verständigen – direkt oder immer weiter und immer schneller bis hin zu den aktuellen Netzwelten und dem, was die digitale Kommunikation verlangt. Dabei betrachten Sie mit uns in der Überblicksführung die Entwicklung anhand eindrucksvoller Objekte, Sie hören deren Geschichte(n) und werden selbst aktiv. 

Kosten: Museumseintritt
Ort: Museumseingang, 2. OG
Führung
Kind an der Rohrpost im Museum für Kommunikation
So 09. Juni 2024 | 14 - 15 Uhr

Familienrundgang: Voll cool oder sehr komisch?

Familienrundgang

Lasst uns gemeinsam seltsame Sachen im Museum entdecken! Schauen wir, was Euch beeindruckt und was ihr gerne ausprobieren wollt!

Weiterlesen

Beeindruckendes gibt es vieles: Telefone wie sie Opa oder Uroma genutzt haben, ein „Handy“ aus Postkutschenzeiten, ein Riesen-TV-Gerät aus einer öffentlichen Fernsehstube, eine chinesische Schreibmaschine oder unser ältestes Objekt, das 3.500 Jahre alt ist? Und natürlich probieren wir manches aus: Teamwork am Kran oder flitzende Briefe in der Rohrpost, warum man manches im Museum besser nicht anfassen sollte.

Alter: für Kinder ab 5 Jahren und ihre (Groß-)Eltern und Familien
Kosten: Museumseintritt
Ort: Museum 2.OG
Kinder & Familien
Di 11. Juni 2024 | 14 – 15 Uhr

Spaziergang von der Tullnau zum Zeltnerschloss

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Seniorentreff „Treff Bleiweiß“

Der ehemalige Bundespost- und Telekom- Mitarbeiter und begeisterte Zeitzeuge Rainer Eck nimmt Sie mit auf einen Stadtspaziergang. 

weiterlesen

 

Erfahren Sie, wo einst die drittgrößte Brauerei Nürnbergs stand. Stationen sind der ehemalige Milchhof, das erste Elektrizitätswerk Nürnbergs, die Mündung des Goldbachs, eine ehemaligen Gärtnerei sowie eine Radiofabrik. Von dort führt der Spaziergang zum „Baggerloch“ – ein besonderer Biergarten Geheimtipp – bis zum Zeltnerschloss, wo sich auf der Terrasse mit einem schönen Ausblick Kaffee und Kuchen genießen lassen.

Anmeldung: Bitte bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung unter senioren-treffs@stadt.nuernberg.de oder per Telefon 0911 / 231 82 32
Kosten: 1 Euro, vor Ort zu entrichten.
Ort: Parkplatz vor der Wohnanlage Norikus am Wöhrder See
Führung
39 Termine gefunden
top